Call for Participation

Willkommen zur 72. Studentischen Tagung Sprachwissenschaft (StuTS)!

Dieses Semester wird die StuTS an der Universität Hamburg zwischen dem 2. und 6. November 2022 stattfinden.

Wir sind froh verkünden zu können, dass der Call for Participation jetzt offiziell geöffnet ist!

Beiträge

Wir akzeptieren Einreichungen aus diversen Gebieten der Forschung – solange die Arbeit mit Linguistik zu tun hat, möchten wir Einreichungen mit Abstracts zur Teilnahme mit einem Beitrag einladen. Du kannst selbst auswählen, welches Thema du auswählst. Dein Beitrag kann Forschung zu jeglicher Sprache deiner Wahl beinhalten.

Wir laden Studierende auf den Leveln Bachelor, Master und Promotion ein, ihre Arbeit in einem Format ihrer Wahl vorzustellen. Du kannst zwischen einem Vortrag, einer Posterpräsentation, einem Workshop und einer Paneldebatte entscheiden. Die Arbeiten können Work in Progress, Hausarbeiten, Abschlussarbeiten oder andere Arten von Forschungsprojekten sein. Wichtig ist für uns, dass du deine eigene Arbeit mit deiner eigenen Forschungsperspektive präsentierst.

Wer mit einem Beitrag bei der Tagung teilnehmen möchte, muss einen etwa 250 Wörter langen Abstract (eine Art kurze Vorstellung, worum es im Beitrag gehen wird) einreichen und angeben, welche Art von Beitrag (Vortrag, Workshop, Posterpräsentation oder Paneldebatte) es werden sein soll. Pro Person darf nur ein Beitrag eingereicht werden. Beiträge dürfen auch gerne von mehreren Personen gemeinsam eingereicht und durchgeführt werden.

Sprachen

Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch. Für Vorträge und Posterpräsentationen möchten wir euch einladen, auch Beiträge in anderen Sprachen einzureichen. Abstracts für Beiträge in Gebärdensprache können in Form von Videos eingereicht werden. Hierfür kann ein Link zum Video über das Einreichungssystem geteilt werden oder es wird uns per E-Mail übermittelt. Für Workshops und Paneldebatten bitten wir um Beiträge in Deutsch, Deutscher Gebärdensprache oder Englisch. Falls du dir nicht sicher bist, ob du mit einem Beitrag in einer bestimmten Sprache genügend Leute für ein Publikum bekommst, kannst du den Beitrag auch mehrsprachig gestalten, indem du den Beitrag in einer Sprache vorstellst und die Folien oder das Poster in einer anderen Sprache gestaltest.

Zeit

Vorträge dauern 20min +10min Fragerunde. Wenn du für einen Workshop oder eine Paneldiskussion mehr als 30min benötigst, lass uns dies bitte wissen. Die Postersessions werden 1,5h dauern. In dieser Zeit werden die Poster kurz präsentiert (3-5min) und danach parallel zueinander diskutiert.

Eine hybride Konferenz: Online und in Präsenz

Die Teilnehmenden können auswählen, ob sie ihren Beitrag online oder in Präsenz in Hamburg vorstellen möchten. Beiträge, die in Präsenz stattfinden, werden auch online gestreamt, genauso werden online Beiträge auch in Präsenz gestreamt. So möchten wir sicherstellen, dass alle Vorträge, Workshops und Paneldebatten von allen Teilnehmenden besucht werden können, unabhängig davon ob sie online oder in Präsenz teilnehmen werden. Nur Postersessions und ein Teil des Nebenprogramms finden online und in Präsenz getrennt voneinander statt. Außer für die Postersessions ist es für alle Beiträge möglich, dass Teile eines vortragenden Teams online und andere Teile des Teams in Präsenz vorstellen.

Falls sich die COVID-Situation ändert, kann es möglich sein, dass die Konferenz zu einer reinen Online-Konferenz wechseln muss. In diesem Fall werden wir die Teilnehmenden so früh wie möglich kontaktieren.

Einreichung von Beiträgen

Bitte nutzt folgenden Link für die Einreichung von Beitragen: https://talks.stuts.de/de/stuts72/cfp

Mehr Informationen für die Einreichung gibt bei dieser Anleitung (hier)

Ein paar weitere Daten und Informationen

CfP öffnet 04. August 2022
Anmeldung öffnet & 1. Bestätigung des Beitrags 01. September 2022
Call for Participation schließt 25. September 2022
2. Bestätigung des Beitrags 29. September 2022
Anmeldung schließt 06. Oktober 2022

Es gibt zwei Runden zur Einreichung von Beiträgen und zur Bestätigung der Beiträge (Notification of Acceptance). Dies hat den Zweck, dass Teilnehmende, die frühes Feedback, z.B. für Funding von der Universität, benötigen, die Bestätigung zur Teilnahme von uns früh bekommen können und andere Teilnehmende dennoch Zeit haben sich auch noch später bis zum 25. September mit einem Beitrag zu bewerben.

Generelle Teilnahme an der Konferenz (mit und ohne eigenen Beitrag)

Die Registrierung der Teilnehmenden mit und ohne eigenen Beitrag startet am 1. September. Das ist auch der Zeitpunkt, ab dem die Teilnahmegebühren gezahlt werden können (10€ online Teilnahme, 30 € in Präsenz Teilnahme in Hamburg, 10 € Tagesgebühr Teilnahme in Präsenz in Hamburg). Es ist möglich sich für Stipendien zur Teilnahme zu bewerben, die zum Beispiel die Teilnahmegebühr übernehmen oder auch noch etwas Extrageld für den Aufenthalt in der Stadt geben. Die verschiedenen Arten von Stipendien werden Schritt für Schritt veröffentlicht. Eine Unterkunft (in einer Sporthalle und limitierte Plätze in einem Hostel) für den Aufenthalt in Hamburg zwischen dem 2. Und 6. November und Getränke und Essen während der Kaffeepausen sind in der Teilnahmegebühr inbegriffen. Mehr Informationen dazu, was ihr bei der Konferenz sonst noch bekommt, wird auch Schritt für Schritt veröffentlicht.

Falls ihr weitere Fragen habt, kontaktiert uns gerne per E-Mail: stuts72[at]stuts.de

Ihr könnt uns auch gerne über Social Media folgen:

… Facebook: @StuTS.official
… Twitter: @StuTS_official
… Instagram: @StuTS_official

Wir freuen uns auf eure Beiträge!

Liebe Grüße vom Team der 72. StuTS.